Fragen zu Lasertag? .. oder gleich Buchen! 0174 / 96 46 437

kontakt@lasergame-rostock.de

Lasertag

WAS IST LASERTAG?

Lasertag ist eine spannende, vielseitige Trendsportart, bei der mehrere Spieler mit- und gegeneinander in einer Arena antreten. Unter Vorgabe eines bestimmten Spielmodis wird dann Lasertag gespielt. Im Spiel selber gilt es dann primär darum Punkte zusammeln, indem man mit einem Infrarotstrahl die anderen Mitspieler markiert. Fitness, taktisches Verständins, Teambewusstsein und das Anti-Rambo-Gen sind von Vorteil für die eignene Leistung auf dem Spielfeld. Lasertag wird bei uns mit HI-TECH-Taggern gespielt, die wir euch weiter unten noch einmal ausführlich erklären.

Lasertag entstand in den 80er Jahren in den USA und gewinnt seit kurzer Zeit auch in Deutschland immer mehr an Beliebtheit. Lasertag selber ist vollständig ungefährlich. Zum spielen wird keine Schutzkleidung benötigt und das zählen der blauen Flecke nach dem Spiel fällt zusätzlich weg.

DIE TECHNIK

Wie funktioniert Lasertag?
Jeder Spieler wird von uns mit einem Tagger (Signalgeber) und drei Sensoren (Signalempfänger), die Ihr euch mit Hilfe eines Stirnbandes am Kopf befestigt, ausgestattet. Eine Plastikweste mit weiteren Sensoren, bekannt aus bestimmten TV-Serien, gibt es bei uns nicht. Dementsprechend kann man nur am Kopf oder direkt am Tagger getroffen werden.

Unsere Lasertag-Technik funktioniert vollständig über ungefährliches und nicht gesundheitsgefährdendes Infrarot und simuliert damit zwischen den einzelnen Spielern einen Schusswechsel/ Datenaustausch. Abhängig von der gebuchten Spielzeit und des Spielmodis startet jeder Spieler mit 5 Lebenspunkten und unbegrenzter Lebensanzahl. Jeder Treffer zieht 1 Lebenspunkt ab, bei 0 Punkten verliert man ein Lasertag-Leben und muss sich an der eigenen Teambasis wieder neu aufladen. In unserer Lasertagarena befinden sich seit April 2014 zwei Medic-Stationen, diese sind mit einem roten Kreuz gekennzeichnet. Die Medic-Station kann pro Lasertag-Leben / Spieler nur einmal benutzt werden, ihr erhaltet bei benutzung der Box 3 Lebenspunkte zurück, das eigene Maximum bleibt jedoch immer bei 5 Lebenspunkten.
Unsere Ausrüstung besteht aus qualitativen Materialien. Daher bitten wir euch mit dem Equipment vorsichtig umzugehen, nach Anweisung zu benutzen und es nicht fahrlässig zu beschädigen. Sollte jedoch irgendetwas im Spielbetrieb mit dem Tagger passieren, ist es wichtig nach dem Spiel ggf. während des Spiels uns darauf hinzuweisen! Verschuldete Schäden am Equipment oder in der Halle können haftend gemacht werden.

DIE ARENA

Wir bieten euch eine knapp 1.000qm große Indoorspielfläche an. Ausgestattet mit zahlreichen Hindernissen, zwei Team-Basis, zwei Medic-Stationen, Licht- und Nebeleffekten. Dadurch liegt die Mindestteilnehmeranzahl bei 6 Personen, da bei weniger Teilnehmern man sich eher auf dem Spielfeld sucht, als Lasertag zu spielen. Maximal lassen wir 12 Personen auf das Spielfeld, da wir der Überzeugung sind, dass bei mehr Teilnehmern der Spielspaß wieder abnimmt und bis 12 Personen das Ideal erreicht ist.

Viele Lasertag-Anbieter in Deutschland haben um Welten weniger Arenafläche (im Schnitt 400-500qm) und schicken dennoch mehr Spieler auf die Spielfläche. Dadurch wird der Spielfluss und vor allem das Spielverhalten durch die Arena und nicht durch den Spieler bestimmt. Taktisches Vorgehen ist dann fast gar nicht möglich, Angriffe aus dem Hinterhalt sehr selten und in jedem "Raum" ist Aktion. Letzteres ist natürlich ein wenig Charakterabhängig, ob man so etwas mag oder halt nicht.

DAS SPIELERGEBNIS

“Es liegt in der Natur des Menschen, sich immer wieder gegen Andere zu messen.”

... und eine genaue Auswertung zum Ende eurer Lasertag-Runde ermöglicht dies.
Ihr erhaltet nach der Spielzeit von uns eine Teamauswertung. Auf Wunsch bekommt ihr auch noch zusätzlich die Einzelstatistik für jeden Spieler. Auf dieser sind dann u.a. die Treffer, die Schussgenauigkeit und die Anzahl der Respawns gelistet. Die Auswertung sorgt garantiert für weiteren Gesprächsstoff nach eurem Lasertagerlebnis und kann bei Bedarf auch zu Hause eingerahmt werden.